';
Preloader logo
Image module
Image module
Image module

Die Eigentümer und die Führer der Bergagentur Mountain Freaks Mountain Travel & Adventure Agency sind wir, das heißt: Ewa Stachura, Jaba Gomiashvili und Nika Gomiashvili.
Für uns sind wir vor allem die Freunde und erst später die Gesellschafter. Kasbek ist für uns besonderer Berg nicht nur aus diesem Grund, dass es unser Arbeitsort ist, aber vor allem dadurch, dass gerade dort auf der Strecke zum Gipfel von Kasbek trafen wir uns zum ersten Mal. Obwohl es scheinen könnte, dass alles uns trennte, erwies es sich bald, dass wir auf der gleichen Wellenlänge liegen und sofort fühlten wir, dass wir zusammen etwas wirklich Tolles machen können. Das ist unsere Agentur Mountain Freaks Mountain Travel & Adventure Agency, das wir als unser gemeinsames und unseren großen Erfolg behandeln. Das ist nicht nur unser Geschäft, aber vor allem die Erfüllung unserer Träume davon, um im Leben es machen zu können, was wir mögen und andere Personen mit der Passion anzustecken. Untrennbares Element unserer Equipe ist auch Agnieszka Zieja, die gemeinsam mit uns unsere Agentur von Anbeginn an erschafft und uns bei allen Handlungen und Projekten hilft, die wir durchführen. Das Hauptmotto unserer Agentur und uns selbst ist es, dass „Das Leben wird nicht mit der Anzahl des Atems, aber mit der Anzahl der Weilen gemessen, die atemberaubend sind“. Und mit dieser Überzeugung bemühen wir uns, Sie während unserer gemeinsamen Touren anzustecken. Unten werden Sie kurze Biographie jedes von uns finden. Wir hoffen, dass wir Sie direkt treffen können werden und uns Ihnen besser während gemeinsamer Touren kennenlernen lassen werden.

Ewa Stachura

Die Polin, von Haus aus die Juristin und die Managerin, seit einigen Jahren beschloss sie, für immer in Georgien, am Füße von Kasbek zu wohnen. Jetzt hier ist ihr Haus und alles, was für sie am wichtigsten ist. Die Gebirge waren ihre Passion seit den Jahren, aber es, dass sie auf dem Kaukasus wohnt, ist fortwährend größte Überraschung gerade für sie selbst. Sie beschäftigt sich mit der Verwaltung und dem Management unserer Agentur. Gerade sie führt unser Profil auf Facebook, aktualisiert unsere Webseite, antwortet auf Ihre E-Mails und Nachrichten, nimmt Ihre Telefone ab, stellt die Rechnungen aus, sorgt für die Werbung u.dgl. Gerade sie ist verantwortlich für die Führung unserer Touren von dem Moment, wenn Sie sich für sie einschreiben, durch ganzen Prozess der Vorbereitungen, bis schließlich – während der Bergaktion. Bis jetzt war sie über zehnmal auf dem Gipfel von Kasbek und einige Male auf Elbrus. Diese Anzahl vergrößert sich fortwährend, weil sie an allen Besteigungen unserer offenen Gruppen während jeder Saison teilnimmt und sie spielt die Rolle der Leiterin und der Führerin der Tour. Außer den Touren zum Kasbek und zum Elbrus führt sie auch unsere anderen Trekkings und auch ist sie die Leiterin und die Führerin während unserer Wanderreisen. Und selbstverständlich werden Sie sie in unserem Büro treffen, wo sie stundenlang mit Ihnen spricht, die Räte und die Hinweise gibt und manchmal zwingt sie, Ihre Pläne zu ändern, wenn sie sieht, dass sie planen, in den Freizeitschuhen zum Kasbek zu gehen. Sie mag sehr das Thaiessen, grünen Tee, den Getreidekaffee, den Rock’n’Roll, die Bücher und lange Bäder in der Wanne. Die Reisen und die Gebirge sind ihre größte Passion, deshalb wenn sie nicht in Georgien ist, ist sie wahrscheinlich am anderen Ende der Welt und sie besichtigt und besteigt nächste Gipfel. Es gibt nichts unmöglich für sie, deshalb plant sie, alle Länder zu besuchen und einmal auf höchstem Berg der Welt zu stehen.

Image module
Image module
Image module

Jaba Gomiashvili

Der Georgier, echter Bergbewohner von Fleisch und Blut. Am besten fühlt er sich in den Gebirgen und wenn er für einige Tage kaukasische Gipfel nicht sieht, beginnt er zu fühlen, dass etwas ihm fehlt. Und dadurch verbringt er die Mehrheit der Zeit gerade in den Gebirgen. Er spielt die Rolle des Führers und des Leaders während fast aller unserer Touren zum Kasbek(sowohl dieser offenen Touren und auch individueller Touren). Wenn Sie beobachten, dass er sich mit der Einfachheit und der Leichtigkeit bewegt, ist einzige Bestimmung, die Ihnen einfällt, „die Bergziege“. Als der Bergführer arbeitet er von 2004. In dieser Zeit war er auf Kasbek über hundert Mal und er führte mehrmals zum Gipfel die Gruppen der Profis(der Alpinisten, der Retter, der Führer u.dgl.). Er mag nicht die Büroarbeit, aber wenn es notwendig ist, spielt er in unserer Agentur die Rolle des Spezialisten für spezielle Aufgaben. Weil er im Leben viele Sachen probierten(zum Beispiel arbeitete er als der Beamte des Grenzschutzes oder als der Abgeordnete zum lokalen Parlament), kann er sich mit allen Personen verständigen und alles erledigen. Während der Wintersaison können Sie ihn in Gudauri treffen, wo er als der Bergretter arbeitet und unsere Skitourengruppen führt. Während der Skitouren bestieg er auch den Gipfel von Elbrus. Er behauptet, dass er die Süßwaren nicht isst, aber alle Bonbons und die Kuchenschnitten verschwinden in seiner Anwesenheit in ungeklärten Umständen. Er spricht wenig, aber wenn er etwas spricht, sind das wirklich wichtige und wertvolle Sachen. Sein Traum sind die Ferien in Goa:der Strand, die Drinks und die Sonne, aber man weißt nicht, ob er zwei Wochen fern von geliebten Gipfeln ertragen würde.

Die Zertifikate von Jaba, die ihn zur Arbeit als der Bergführer ermächtigen: HIER.

Image module
Image module
Image module

Nika Gomiashvili

Der Georgier, er wurde in Kazbegi geboren und dort verbrachte er die Mehrheit des Lebens, also kann man sagen, dass Kasbek in seinen Venen fließt. Er beendete das Studium an der Universität in Tiflis an zwei Fakultäten:die Ökologie und die Touristik. Von Kind auf interessierte er sich für den Sport. Er begann vom Trainieren des Ringens, aber wenn er 7 Jahre alt war, nahm der Vater ihn zum ersten Unterricht der Kletterei und seither wusste er, dass die Gebirge für ihn nicht nur übliches Hobby werden. Von 2009 arbeitet er als der Bergführer. In unserer Agentur spielt er die Rolle des Führers und des Leaders während der Touren zum Kasbek(sowohl dieser offenen Touren, als auch individueller Touren), aber auch während unserer anderen Trekkings und der Klettereien in ganzem Georgien. Wenn er mit unseren Gruppen in den Gebirgen nicht ist, sorgt er für unsere Buchführung und er führt unser Instagram. Auf dem Gipfel von Kasbek war er über hundert Mal, aber seit Langem zählt er nicht mehr nächste Besteigungen. In der Wintersaison können Sie ihn in Gudauri treffen, wo er der Instrukteur des Skisports und beschäftigt sich mit der Organisation der Skitourenexpeditionen. Inmitten der Sporterfolge kann er mit der Einnahme des ersten Platzes während des Marathonlaufs prahlen, der in Kazbegi organisiert wird. Außer dem Sport und den Gebirgen interessiert er sich für die Musik. Er ist das Mitglied der Band, die in ganzem Georgien mit dem Repertoire traditioneller georgischer Lieder konzertiert. Wenn er kann, reist er so weit, wie es möglich ist. In nächster Zukunft plant er, Mexiko und Hawaii zu besuchen.

Die Zertifikate von Niki, die ihn zur Arbeit als der Bergführer: HIER.

Image module
Image module
Image module

Agnieszka Zieja

Die Polin, die in Georgien das Stück ihres Herzen ließ, wovon sie auf dem Blog „Das Herz in Georgien“, das sie führt, und auf dem Facebookprofil mit demselben Titel – „Das Herz in Georgien“ schreibt. Sie schreibt schön, also passen Sie auf, weil wenn Sie zu lesen beginnen werden, werden Sie sich nicht für lange Stunden losreißen können. Zur Arbeit in der Touristik wird sie sehr gut vorbereitet, weil sie die Lizenziatsstudien an der Fakultät der Geographie und der Touristik beendete und dann beendete sie den Magisterstudiengang an der Fakultät der Touristik und der Erholung. Zusätzlich hat sie das Talent zum Lernen der Fremdsprachen und problemlos spricht sie Englisch und Russisch und vielmehr – sie kommt ausgezeichnet mit Georgisch zurecht! In unserer Agentur ist sie unersetzbar, weil sie nicht nur uns bei allen Projekten hilft, die wir führen, aber auch versteht sie ideal die Geschäftsunstimmigkeiten, die während polnisch-georgischer Kooperation erscheinen und sie weißt immer, wenn der Tee mit der Melisse vorbereitet werden soll. Sie können sie während unserer Wanderreisen und Trekkings, wo sie die Rolle der Führerin und der Leaderin der Reisen spielt und auch in unserem Büro treffen, wo sie seine Arbeit überwacht, wenn Ewa, Nika und Jaba die Hochgebirgstouren führen. Wenn sie nicht in Georgien ist, sehnt sie sich am meisten nach kapustiani, das heißt regionaler Version von chaczpuri – dem Kuchen mit dem Kohl, der nur in Kazbegi serviert wird. Sie liebt die Reisen, besonders diese fernen Reisen auf zwei Rädern. Mit dem Fahrrad bereiste sie fast ganzes Georgien. Aktuell bereitet sie sich zur Tour nach China vor.

Image module
Image module
Image module

Ania Wolska

Ihr Abenteuer mit dem Kaukasus begann vor einigen Jahren, als sie Georgien und Armenien per Anhalter kreuz und quer fuhr. Spätere Besuche im Land, wo Wein und Honig fließt veranlassten Ania, ihr Leben zu revolutionieren. Sie kündigte ihren Job in einem Großunternehmen in Wrocław und zog sich in den Gebiet vom Fünftausenden um, um sich den Reihen der Mountain Freaks Mountain Travel & Adventure Agency anzuschließen! Sie genießt die Sonnenstrahlen, die die steilen Hänge der Bergketten von Tuschetien einhüllen, den kasbekischen Gipfel, der sich hinter den Wolken erhebt sowie die Sonnenuntergänge in Swanetien. Unsere Spezialistin nicht nur für Aktivtourismus, sondern auch für Gastronomie macht leckeres Essen glücklich, worüber sie mit echter Begeisterung spricht. Eins ist sicher – Sie verhungern nie mit ihr. Oder sterben Sie nie an Langeweile, denn sie ist eine geborene Rednerin mit viel Wissen über die Welt sowie viel Sinn für Humor und Ironie. Darüber hinaus möchte sie die Hauptmusikerin in unserer Band werden und regelmäßig neue Akkorde für die Ukulele lernen. Wenn Sie während unserer Trekking- oder Hochgebirgsexpeditionen, bei denen sie die Rolle der Reiseführerin spielt, unter ihrem Schutz stehen, können Sie sich gepflegt und ruhig fühlen. Ihre langjährige Erfahrung macht sie zu einer großartigen Reiseführerin, die sich durch Gelassenheit und die Fähigkeit auszeichnet, in Notfallsituationen zu handeln. Wenn Sie nicht in den Bergen oder mit einer Gruppe unterwegs sind, finden Sie sie in unserem Büro, wo sie gerne alle Ihre Fragen beantwortet und Ihnen die besten Restaurants in Stepancminda empfiehlt. In der virtuellen Welt finden Sie sie auf Instagram: HIER und auf Facebook: HIER.

Image module
Image module
Image module

Dominika Mizerska

Ein ausgelassenes und vor Optimismus sprudeltes Mädchen, das Sie mit unerschöpflicher Energie ansteckt, wenn Sie sie nur auf Ihrem Weg treffen. Bei Mountain Freaks Mountain Travel & Adventure Agency arbeitet sie als Leiterin unserer Trekkings und Expeditionen. Sie können sie auch in unserem Büro in Kazbegi treffen, wo sie in der Freizeit mit Gruppen arbeitet. Der Tourismus ist für sie nicht nur ein Beruf, sondern auch eine große Leidenschaft. Sie verfügt über einen Hochschulabschluss in Tourismus und mehrjährige Erfahrung in der Tourismusbranche. Natürlich reist sie gerne in ihrer Freizeit. Allein besichtigte sie bereits u.a. die beiden Amerikas und sie lebte lange in Brasilien, den USA, Portugal und Italien. Italien ist neben Georgien ihr Lieblingsland, denn dort treffen sich ihre weiteren Leidenschaften, und zwar Kunst und Kultur. Einige Jahre lang tanzte sie in einer Folkband und sang in einer Gospelband. Sie ist auch begabte Fotografin und Grand Prix Gewinnerin der Ausstellung FotoGlob, die vom Nationalen Verband der Reisenden, Seeleute und Bergsteiger des Kolosses verliehen wurde. Sie finden ihre Werke auf Facebook: HIER und auf Instagram: HIER.

Image module
Image module
Image module

Unsere Bergführer

Unsere Bergführer für Kasbek und Elbrus sind in erster Linie Enthusiasten, die ihre Freizeit auch in den Bergen verbringen. In unserem Team haben wir einen mehrfachen Meister im Sportklettern in Georgien, Eroberer der Himalayagipfel sowie Gewinner internationaler Wettbewerbe für die besten Reiseführer und Retter. Seit Jahren arbeiten wir ausschließlich mit einer festen Gruppe von Reiseführern zusammen, deren Zuverlässigkeit wir uns sicher sind. Sie alle haben Bescheinigungen der abgeschlossenen Hochgebirgskurse, Erste Hilfe Kurse sowie internationaler Schulungen. Sie sprechen Englisch und Russisch und einige auch Polnisch, Deutsch oder Spanisch! Die meisten von ihnen sind außerdem professionelle Retter, die im Winter in Skikurorten arbeiten. Sie sind sich alle dessen bewusst, dass Ihre Sicherheit während der Expedition am wichtigsten ist, aber sie sorgen auch dafür, dass die Expedition mit uns eine Zeit voll positiver Energie und unvergesslicher Erlebnisse ist. Es ist erwähnenswert, dass unsere Bergführer für Elbrus, die vorwiegend Einwohner der Republik Kabardo-Balkarien sind, Anhänger des Islam sind. Ihre Kultur und religiöse Traditionen unterscheiden sich von unseren, was zu beachten ist. Die georgischen Bergführer sind offener, zeigen ihre Gefühle und stoßen nach der Expedition gerne mit Ihnen auf Erfolg an. Diejenigen für Elbrus sind deutlich distanzierter und ernster und trinken in der Regel keinen Alkohol. Alle unsere Bergführer sind jedoch immer hilfsbereit und versuchen, die Expedition mit uns zu einer Expedition Ihres Lebens zu machen.

Image module
Image module
Image module